Unterricht am Activ Panel
Malen und Speichern
Lernsoftware für den Unterricht
Teamwork mit Projekt

Leitgedanken und übergeordnete Lernziele

  • Medienpädagogik als Perspektive & Herausforderung

     

    Die Digitalisierung von Schule und Unterricht ist Perspektive und Herausforderung in einem.

    Digitale Medien und Werkzeuge verändern nicht nur die Kommunikation sondern erlauben neue Ansätze für die Unterrichtsgestaltung (z.B. mit dem Activ Panel). Hier wird den Kindern auf völlig neue Weise Wissen zugänglich gemacht.

    In unserer, sich rasant entwickelten Welt, ist es uns wichtig, die Schüler auf die modernen Gegebenheiten des digitalen Alltags vorzubereiten und ihre Medienkompetenzen im Rahmen klar definierter Kompetenzfelder kindgerecht zu schulen.

    Medienpädagogik darf sich nicht auf Verbote beschränken, sondern muss darauf abzielen, die Mediennutzung der Kinder aktiv zu unterstützen.

    Es liegt uns am Herzen, Ihre Kinder auf einen fundierten Start in die mediale Welt von Morgen vorzubereiten, weg von statischem Faktenwissen hin zu kreativen Herangehensweisen und gesteigerter Problemlösungskompetenz.

     

  • 1

Kompetenzfelder unserer Medienbildung

Wir arbeiten mit einem symbolischen Leitsystem für die Kinder. Unsere 5 Minimonster-Medienguides führen die Schüler als Leitfiguren durch die unterschiedlichen Kompetenzfelder.

Im Rahmen von definierten Fächern bzw. symbolischen Lernorten findet eine inhaltliche Abgrenzung des medienpädagogischen Lernstoffes statt.

Start-IT

Bedienen & Anwenden

Surflabor

Informieren & Recherchieren

Internetz-Kunde

Analysieren & Reflektieren

ABChat.de

Kommunizieren & Kooperieren

Media-Werkstatt

Produzieren und Präsentieren

Inhaltsbereiche unserer Medienbildung

 

  • Vergleichen & Anwenden

    Unsere Schüler lernen, verschiedene mediale Gestaltungsmittel zu vergleichen & anzuwenden

    z. B. durch den Vergleich verschiedener Kameraperspektiven, Beleuchtungseinstellungen oder die Kombination von Bildern mit Ton und Text

  • Aufarbeiten & Verarbeiten

    Wir versetzen sie in die Lage, mediale Einflüsse aufzuarbeiten und zu verarbeiten

    z. B. durch eine Sensibilisierung dafür, dass Medien Gefühle und Wünsche beeinflussen können

  • Begreifen & Reflektieren

    Wir helfen den Kindern dabei, die Produktion und den Konsum von Medien zu reflektieren

    z. B. durch die Förderung des Verständnisses, wie eine Information auf eine bestimmte Website kommt und wer, warum bzw. wie man diese aufruft

  • 1

Unterricht am Activ Panel

<a name="activpanel"></a>
Das ActivPanel ist die Innovation für das Klassenzimmer und bietet eine einzigartige, vernetzte Lernumgebung.
  • Zusammen lernen +

    Mehrere Schüler können gleichzeitig Ideen austauschen, im Team Problemlösungen entwickeln sowie Bilder und digitalen Inhalt bearbeiten. Das zieht die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich und motiviert sie, konzentriert wie kreativ zu arbeiten.

  • Innovationen für Lehrer & Unterricht +

    Lehrer haben den Vorteil, dass Tafelbilder jederzeit abspeichert und später wieder aufgerufen werden können, um den Kindern noch einmal etwas zu zeigen oder zu erklären. So kann in der nächsten Stunde genau dort weitermacht werden, wo man aufgehört hat, ohne erst noch einmal alles wieder an die Tafel schreiben zu müssen. Das lässt auch mehr Raum für ungeplante Fragen oder Diskussionen in einer Stunde.

    Eine innovative Lernsoftware für die unterschiedlichsten Fächer sorgt für einen abwechslungsreichen und damit spannenden Unterrichtsstoff.

  • Aktualität & Visualisierung +

    Ein weiterer Vorteil ist die Aktualität – Bücher veralten schnell und sind zudem recht eindimensional. Ein, zwei kleine analoge Bilder zu einem Thema begrenzen oft die visuellen Eindrücke für die Schüler. Bei sämtlichen Lerninhalten steht mit dem Activ Panel die Visualisierung ausgewählter Online-Kanäle zur Verfügung und erleichtert die Veranschaulichung enorm.

  • Die Kunst der Kombination +

    Letztlich ersetzt das Active Panel aber keine klassischen Unterrichtsmethoden. Stattdessen wird beides da, wo es passt, sinnvoll miteinander verknüpft. So können analoge Techniken wie Fotografieren, Schneiden, Malen und Schreiben beispielsweise an einem Activ Panel zusammengeführt und dort noch einmal zu einem Medienbeitrag überarbeitet werde. Letztlich geht es eben vor allem darum, den Kindern einen selbstverständlichen und verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien beizubringen.

    Das sind Grundlagen, auf denen sie später aufbauen können.

  • 1